13 März 2011

Winterluxus - Luxuswinter


Es gibt (zum Glück) Orte, in denen der Winter noch nicht ganz vorbei ist.



Gut isses im Salzkammergut scho!


Tolle Straßennamen gibt's


der etwas dekadentere Weg zum Winter


 lohnt sich aber schon. Tolle Loipe mit viel Aufs und Abs in 1.600m Höhe. Und höchstens ein gutes Dutzend  Stürze ( die aber meist mit ordentlich Schmackes) auf erster Warmlaufrunde  ;-) Die zweite dafür schon fast ein bisschen elegant gemeistert. Jawoll! Langlauf macht Spaß!



Reichlich krebsige Gesichtsfarbe (wer nicht hören will ...)



etwas blasser - kein Wunder so ganz ohne wärmende Schichten



Wandern geht - in etwas ebenerem Gelände - auch schon wieder ganz gut.


bizarre Gebirgswelten


wilde Tiere - soooo lieb und zutraulich
 (leider nicht wirklich haustiertauglich)



kalte Höhenseen und rumpelnde Lawinen- und Steinschlagabgänge am Hang.




 beeindruckendes Bergmassiv Dachstein. Bestimmt auch sommers toll und erwandernswert!

Ein verlängertes Wochenende so ohne Anbindung, dass die Welt fast unbemerkt von uns untergegangen wäre. Merkwürdiges Gefühl, Weltvorgänge dieses Ausmaßes nicht sofort mitbekommen zu haben. Aber hätte es was geändert, wenn doch?

Kommentare:

Martin hat gesagt…

Nichts hätte sich geändert. Man meint zwar, bedingt durch das Netz, durch TV etc., dass alles näher rückt, aber Tatsache bleibt, dass wir nur hilflos Zeuge dieser Katastrophe sind.

Anett hat gesagt…

Genau, nichts hätte sich geändert. Aber solche Katastrphen zeigen wieder mal, wie endlich alles sein kann und das man doch (fast) jeden Tag nutzen sollte.

Schöne Bilder! Auf dem Dachstein war ich auch schon, aber wir sind mit der Gondel hoch *rotwerd* um dort Ski zu fahren...

lizzy hat gesagt…

nachdem ich jetzt ein bisschen mehr rundum gelesen habe, finde ich am erstaunlichsten, dass in den nicht oder kaum betroffenen Teilen Japans die Leute wohl ziemlich gelassen bleiben und weitermachen als wär nix gewesen. Kann mich nicht entscheiden, ob ich das irre oder extrem klug finden soll.

Anett, was gibt's dabei rot zu werden, wenn du mit der Gondel rauffährst? wie denn sonst im Winter und wenn man Ski fahren möchte?

Blumenmond hat gesagt…

Dieses Bild in der Sonne von Dir vermittelt absolute Tiefenentspannung. :-) Und nein, Du hättest die Welt nicht geändert.

Tati hat gesagt…

Wunderschöne Bilder und es klingt nach sehr viel Spaß und auch Entspannung.
Du hast deine Zeit genutzt. Die Japaner tun es auf ihre Weise auch. Für uns auf Grund von Erziehung und Mentalität kaum nach zu vollziehen.

lizzy hat gesagt…

Danke Anja und Tati

Trudy und die Tibis hat gesagt…

Hätt`ich doch beinahe diesen schönen Post verpasst.
Ist aber auch so ne Sache, wenn immer nur ein einziger Beitrag auf der Seite ist, als ob da Platz gespart werden müsste! Zzzz...

Gut gemacht Lizzy, wenigstens einmal ins Gebirge zum LL, kurz bevor der Frühling hereinbricht!.

Herzliche Grüsse, Trudy