09 April 2017

Waldspaziergang bei Rusel


Unglaubliche Mengen an Gleitschirmfliegern am Himmel, Sonntag mit Sonnenschein


 auf dem Rückfahrtweg ein Wanderparkplatz an der Straße im Bayerischen Wald


da bleibt nur eins: raus aus dem Auto und rein in den sonnendurchschienenen Wald


Sie schrauben sich, gleiten, fliegen - gewinnen schnell Höhe und sehen toll aus!


Was sollen wir hier? Stehen, sehen, schweifen lassen, Zeit nehmen!

Blick vom Geßlinger Stein

Mach' ich doch!






Angesichts der vielen Flieger mehrfach gewundert: wo mögen sie starten? taucht er unvermittelt neben uns auf: der Absprungplatz.

würd' ich je einen besitzen wollen: weiß wär' er


Nachtrag (für Elke ;)


Leckere Zitronenfalter von unterwegs ;)

Kommentare:

regenfrau hat gesagt…

Super Aufnahmen liebe Lizzy! Und das Gedicht spricht mir aus der Seele. :)

lizzy hat gesagt…

Danke dir, liebe Doris und was die Zeit angeht, hatte ich die schon immer lieber als z, B.. Uhren ;)

Elke hat gesagt…

Liebe Doris,
Gleitschirmflieger? Auf dem ersten Bild sah ich zuerst fliegende Magnolienblätter...
Ach, schön ist's im Bayrischen Wald, da sollte man sich wahrhaftig Zeit nehmen!
Liebe Grüße
Elke

lizzy hat gesagt…

Das ist schön, Elke, dass du auch findest, die Flieger sehen aus wie Blütenblätter :o) Genau DAS habe ich nämlich auch direkt gedacht!

Aber manchmal täuscht man sich eben und die Dinge sind anders als sie auf den ersten Blick scheinen. Keine fliegenden Blütenblätter und sogar vollkommen intakte aber flugunfähige Zitronenfalter gab's gestern. Letztere von der Privatbrauerei Falter, erstanden an der Tankstelle ;)

deichlaeufer hat gesagt…

Is schon verrückt, da nimmt man an so einem Hügel etwas Anlauf und fliegt einfach. Ist allerdings nichts für mich, bei meiner Höhen- und Flugangst :-)

Du bist zur Zeit fleißig unterwegs, gefällt mir, da Du uns immer so schöne Bilder davon mitbringst!

Liebe Grüße
Volker

lizzy hat gesagt…

Du hast Flugangst, Volker? Aber bist sicher trotzdem schonmal geflogen, oder?

Und was das "unterwegs Sein" angeht: sagen wir so: ich habe zur Zeit wieder Lust, die Bilder von fast jedem Fürzchen, das ich lasse, auch im Blog zum Besten zu geben ;) Ist jetzt nicht so, dass ich - wenn mal nix erscheint - grundsätzlich nur zu Hause rumhänge und nix tue. Kommt auch mal vor ... aber bei mir doch eher selten ;)

deichlaeufer hat gesagt…

Ja, ich bin schon geflogen, ich würde es auch wieder tun, aber ungern.